head


Helgoländer Hummer
WILLKOMMEN
HINTERGRUND
STUDIEN
PROJEKTE
TV & PRESSE
FÜHRUNGEN
LINKS
KONTAKT

Bilder
ZÜCHTUNGSHALLE
AUSSETZEN
MARKIERUNG
LARVEN
JUVENILE
MÄNNCHEN
BEFRUCHTUNG
HÄUTUNG
ROSTRUM
REGENERATION
UNDERWATER
HUMMERPATEN












Führungen durch die Helgoländer Hummeraufzucht

Der Helgoländer Hummer war früher für die Insel von großer wirtschaftlicher und auch ökologischer Bedeutung. Aus unbekannten Gründen sind die Bestände vor gut 50 Jahren dramatisch zurückgegangen und haben sich trotz mancher Schutzmaßnahmen bis heute nicht wieder erholt. In der Biologischen Anstalt Helgoland des Alfred-Wegener-Instituts wird das Leben der Hummer erforscht und nach Möglichkeiten gesucht, die natürlichen Bestände zu vermehren. Dadurch soll die hohe Artenvielfalt des Helgoländer Felssockels erhalten bleiben. Seit 2018 wird die Hummeraufzucht von der Firma Reefauna betrieben.

!!!Zur ZEIT finden KEINE Führungen statt!!! Stand: Mai 2020

Termine März 2020:
Mi  17:00 Uhr
Sa  14:00 Uhr

Termine April/Mai 2020:
Mi, Do  17:00 Uhr
Sa, So  14:00 Uhr

Termine Juni-September 2020:
Mi, Do, Fr  17:00 Uhr
Sa, So      14:00 Uhr

Termine Oktober-Dezember 2020:
Mi  17:00 Uhr
Sa  14:00 Uhr

Treffpunkt:  Ostkaje 1118, Südhafen, Helgoland

Teilnehmerzahl:  8-15 Personen

Dauer der Führung:  ca. 40 Minuten

Eintrittspreise:  Erwachsene: 7,- €
                        Kinder: 6-14 Jahre: 4,-€

Kontakt:
Kartenverkauf und Anmeldung in der Tourist Information, Tel.: 04725-808 808

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Sonderführung für Gruppen (8-15 Personen) nach Verfügbarkeit möglich. Kontakt: i.schmalenbach@reefauna.de